Home

Über uns

Neuigkeiten

Kontakt

border="0"

Kettenbrückengasse 10/6, 1040 Wien

Öffnungszeiten: Di - Fr: 11:30-18:30 Uhr, Sa: 09:00-14:30 Uhr

info@kaeseschatztruhe.at, Tel.: +43 (0) 699 / 19 022 884


Herzlich willkommen auf unserer Homepage.
In unserer Käseschatztruhe im 4. Bezirk in Wien führen wir Käsespezialitäten aus fast allen Bundesländern Österreichs, handwerklich hergestellt von kleineren Käsereien und Bio-Betrieben. Außerdem gibt es in unserem Käseladen auch die AOP bzw. AOC Klassiker aus Frankreich und der Schweiz, darunter einige Sorten die in Österreich wenig bekannt sind, aber in diesen Ländern schon Kultstatus besitzen.
Beispiele für diese AOP (herkunftsgeschützten) Käsesorten sind der Beaufort d'Alpage AOP, Reblochon de Savoie AOP, Morbier AOP und Chevrotin AOP aus Frankreich sowie L'Etivaz AOC und Gruyère AOC aus der Schweiz. Ein ganz besonderer Käse ist der Bleu de Termignon aus der Region Rhône-Alpes in Frankreich.

Außerdem führen wir in unserem Geschäft Bio Milch, Bio Schlagobers, Bio Sauerrahm, Bio Topfen, Bio Butter, Bio Butterschmalz von der Kuh; Schaftopfen, Schafjoghurt, Schafmilch sowie Ziegentopfen, Ziegenbutter und Stutenmilch.
Unser Bio Eis vom Bauernhof Hansinger in Kilb ist ein Traum, nicht nur an heißen Sommertagen.
Wir bieten auch frische, selbstgemachte Käse-Quiche an, die wir direkt im Geschäft aus unseren Käsespezialitäten und Bio Sauerrahm zubereiten.

Auf Vorbestellung stellen wir auch sehr gerne Ihre persönliche Käseplatte zusammen. Sie können selbst wählen, welchen Käse Sie aus unserem Sortiment auf der Käseplatte haben möchten und die Menge selbst wählen.
Außerdem empfehlen wir Ihnen gerne das passende Getränk (Wein, Bier, Most, Saft,...) zu Ihrer individuellen Käseplatte und bieten Ihnen passendes Brot, Obst und Marmelade dazu an.
Wein, Most und Birnencider sowie zum Käse passende Marmelade (z.B. Feigenmarmelade) finden Sie auch ganz regulär in unserem Sortiment.
Kommen Sie doch vorbei und kosten Sie sich mal durch unser hochwertiges und interessantes Sortiment durch!




Traditioneller Brimsen in Tannenbaumrinde

border="0" border="0"

Branza de burduf (Brimsen) aus Siebenbürgen, Rumänien

BRIMSEN AUS DEN KARPATEN. Der Produzent Ferma Bucegi von den Bucegi-Bergen Rumäniens (Siebenbürgen, Raum Brasov/Kronstadt) stellt diese Spezialität nach einem Rezept von vor dem Jahr 1730 in 1.280 m Höhe her.
Der Käse wird in zusammengenähten Stücken von Tannenrinde abgefüllt.
Seit 2004 ist der Produzent Mitglied bei Slowfood International. Der Brinza de burduf (rum.) ist exclusiv in Österreich bei uns in der Käseschatztruhe erhältlich. Wir sind stolz, einen weiteren Schatz in unserem Käsesortiment präsentieren zu können.





Bleu de Termignon

border="0" border="0"

Bleu de Termignon aus dem Vanoise-Nationalpark in Savoyen, Frankreich

Der Bleu de Termignon ist eine französische Rarität.
Nur noch insgesamt 6 kleine Sennereien im Vanoise-Nationalpark in der Region Rhône-Alpes stellen diesen Fermier-Käse noch her. Er wird ausschließlich aus der Milch von Tarentaiser und Abondance-Kühen auf den Almen oberhalb von 2000m Seehöhe erzeugt. Er ist einer von wenigen Käsesorten, bei denen sich der Blauschimmel von selbst bildet. Dadurch bildet sich der Blauschimmel viel langsamer und unregelmäßig im Käselaib aus.
Genießen Sie diese große und traditionsreiche, französische Käsespezialität exklusiv in unserem Käsefachgeschäft!




Morbier AOP

border="0"

Morbier AOP aus der Region Franche-Comté, Frankreich

Dieser halbfeste Schnittkäse mit mindestens 45 % F.i.T. ist AOC-geschützt und wird nur in der Region Franche-Comté in Frankreich hergestellt.
Sein Erkennungszeichen ist die pflanzliche Aschenschicht in der Mitte des Käses. Früher streute man nämlich schwarzen Ruß aus dem Holzherd über den Bruch aus der Abendmilch und bedeckte ihn anschließend mit dem Käsebruch aus der Morgenmilch.
Er hat einen weichen, zarten Teig und ein mildes, milchiges Aroma. Dazu passt am besten ein Beaujolais oder ein anderer fruchtiger, leichter Wein.
Lassen Sie ihn sich schmecken!




Schwarzer Prinz

border="0"

Schwarzer Prinz von der Premiumkäserei Pranz in St. Georgen b. Obernberg/Inn

Der Schwarze Prinz ist ein Weichkäse aus Schafmilch mit Ascheschicht umhüllt und mit roten Chilifäden verfeinert. Er reift im Gewölbekeller und erhält dadurch einen leichten Milchschimmelrasen.




Bio-Steirerschimmel

border="0"

Bio-Steirerschimmel von der Hofkäserei Deutschmann in Frauental/Stmk.

Dieser Käse ist eine steirische Spezialität aus Kuhrohmilch. Die hervorragende Kombination aus Blauschimmel im Teig sowie Rotkultur als Naturrinde ergibt einen geschmackvollen und würzigen Käse und einen wertvollen Beitrag auf jeder Käseplatte.




Bio Höhlentaler

border="0"

Bio Höhlentaler von der Biokäserei Plangger in Walchsee/Tirol

Aus Bio Heumilch hergestellter, höhlengereifter Emmentaler aus der Region Zahmer Kaiser in Tirol, mindestens 5 Monate gereift.




Heulantscher

border="0"

Heulantscher Kuhschnittkäse von Almenland Stollenkäse in Passail/Stmk.

Das Besondere an diesem Schnittkäse ist, dass er in einem ehemaligen, vor langer Zeit stillgelegten Silberbergwerksstollen 5 Monate reift. Das steirische Almenland, aus dem dieser Käse stammt, ist bekannt für seine saftig-grünen Wiesen die in ein weites Hochplateau eingebettet sind. Dies schmeckt man dann auch bei diesem Käse.





Beispiel für eine Käseplatte:

Eine gut zusammengestellte Käseplatte sollte aus einer möglichst verschiedenen Anzahl an Käsesorten bestehen. In der Mitte das Schwarze Schaf, ein in Holzasche gereifter Frischkäse, eine Bereicherung für jede Käseplatte.





zuletzt geändert: 30.07.2016




Copyright © Käseschatztruhe e.U. 2014